Stratos Entdecker Trekkingbike Ratgeber

Trekkingräder (auch All Terrain Bikes genannt) sind die klassischen Begleiter auf größeren und kleineren Fahrradtouren. Vom Rahmen   her ähneln Sie den Rennrädern, die Reifen sind jedoch breiter als die der Rennräder und die Lenker in der Regel nicht so sportlich. Durch die breiten Reifen eignen sich die Fahrräder nicht nur für asphaltierte Radwege sondern auch Feldwege und gute Waldwege. Wer am Wochenende eine Fahrradtour plant ist mit einem Trekkingbike gut beraten. 

Zu den bekanntesten Trekkingbikes zählen die Stratos Entdecker Bikes. Es gibt die Modelle Startos Entdecker 2.1, Stratos Entdecker 3.1 & Stratos Entdecker 4.1 (E-Bike). Hergestellt werden alle Modelle in Deutschland und verfügen über eine 2-jährige Herstellergarantie. Im Fall eines Defekts kommt ein Service-Mitarbeiter von Prophete vorbei und setzt das Trekkingbike während der Garantiezeit kostenlos in Stand.
Die Stratos Entdecker Trekkingbikes verfügen alle über eine stabilen und leichten Alu-Rahmen und sind mit einer ALU-Federgabel von SUNTOUR ausgestattet. Um sich den verschiedenen Fahrbahnen und Beladungen des Bikes anzupassen ist die SUNTOUR Federgabel einstellbar. Wie bei Trekking-Bikes üblich, sind die Fahrräder für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen und entsprechend ausgestattet. Sie verfügen über einen Nabendynamo und hochwertige TRELOCK LED-Scheinwerfer. Das Rücklicht leuchtet aufgrund eines kleinen integrierten Akkus auch im Stand weiter. 

Straßenverkehrszulassung:

  • Nabendynamo
  • TRELOCK 20 LUX-LED Scheinwerfer
  • TRELOCK LED-Rücklicht mit Standlicht
  • Schutzbleche
Als Schaltung kommt bei den Stratos Entdecker Bikes eine Shimano Deore mit 24 Gängen zum Einsatz. Beim Einsteigermodell, dem Stratos Entdecker 2.1 eine normale Deore mit Rapide-Fire und bei den Modellen Stratos Entdecker 3.1 & Stratos Entdecker 4.1 (E-Bike) eine Shimano Deore XT.
Durch die bequemen Komfort-Sattel in Verbindung mit Alu-Federsattelstützen werden auch lange Touren zu einem schönen Erlebnis. 

Die Stratos Entdecker Trekking-Bikes im Überblick:

Stratos Räder sind ausverkauft und werden nicht mehr produziert. Die Marke Stratos Entdecker werden durch die Prophete Entdecker-Serie entsetzt.

Stratos Entdecker 2.1 Trekking-Bike (ca. EUR 350,00)

 

Stratos Entdecker 3.1 Trekking-Bike (ca. EUR 400,00)

  • Schaltung: Shimano Deore XT mit Rapid Fire
  • Shimano V-Bremsen (vorne & hinten)
  • Shimano Nabendynamo
  • LED Lampen (hinten mit Standlicht)
  • SUNTOUR Federgabel
  • Gepäckträger Alu-V-Streben mit Packtaschenbügeln
  • Anti-Rutsch-Pedale
  • die neue Prophete Entdecker-Serie HIER entdecken
 

Stratos Entdecker 4.1 (E-Bike) (ca. EUR 1000,00)

Fazit: Die Stratos Entdecker Bikes sind für die große Tour gebaut. Man sitzt bequem, die Shimano Schaltungen arbeiten lange und zuverlässig. Wer ein gutes Trekkingbike (ohne Motor) sucht sollte zum Stratos Entdecker 3.1 greifen. Der Preisunterschied zum Stratos Entdecker 2.1 ist gering, die bessere Schaltung (Deore XT statt Deore) rechtfertigt den Aufpreis allemal. 
Wer sich für ein Trekking E-Bike entscheidet fährt mit dem Stratos Entdecker 4.1 gut & zuverlässig. Durch den 36 Volt Motor kommt man gut voran und sowohl Berge als auch Gegenwind verlieren den Schrecken. Das Preis-/Leistungsverhältnis des Stratos Entdecker 4.1 E-Bikes ist extrem gut. 
 
Wer etwas mehr für ein gutes Trekking E-Bike ausgeben kann und will, sollte einen Blick auf die Prophete E-Novation E-Bikes mit Mittelmotor werfen. Diese kosten ca. EUR 1500,00 und der Mittelmotor macht das Fahren noch erheblich angenehmer.